USB-Soundkarte für Raspberry Pi

Nach einigem Suchen im Internet, habe ich mich dafür entschieden, die Behringer UCA222 als externe USB-Soundkarte für meinen  PI anzuschaffen. Das Problem war nur, dass diese zwar beim Booten erkannt wurde, aber kein Sound abgespielt wurde. Damit es dann klappt, musste ich folgende Zeilen in die Datei /etc/asound.conf einfügen.

pcm.!default    front:CODEC # USB Soundcard
ctl.!default    {
    type hw
    card CODEC
}

Und vorher natürlich die Zeilen für den bisherigen default rauswerfen.

Das Aufnehmen habe ich nicht ausprobiert.

Anmerkung: Wenn der default nur für einen bestimmten User gesetzt werden soll, die Zeilen statt dessen in ~/.asoundrc einfügen.

Quelle: http://jamie.lentin.co.uk/peripherals/behringer-uca-222/