Probleme mit Terminbenachrichtigungen beim Import von iCal-Dateien in Google Kalender

Beim Import von iCal-Dateien in einen Google Kalender kann es passieren, dass die Terminbenachrichtigungen/-erinnerungen verloren gehen. Dies lag in meinem Fall daran, dass die Benachrichtigungen nicht in dem von Google erwarteten Format codiert waren.

Funktioniert hat für mich folgendes Format:

BEGIN:VALARM
ACTION:DISPLAY
DESCRIPTION:This is an event reminder
TRIGGER:-P0DT6H0M0S
END:VALARM

Die TRIGGER-Anweisung in diesem Beispiel bewirkt, dass eine Popup-Benachrichtigung einen Tag vor dem Termin um 18:00 Uhr ausgelöst wird. Näher Informationen zu VALARM finden sich beispielsweise hier www.kanzaki.com/docs/ical/valarm.html.

In meinem Fall habe ich einfach alle VALARM-Abschnitte in der iCal-Datei durch die obige Variante ersetzt und dann erst importiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.