VirtualBox Disk vergrößern

Mit den folgenden Kommandos kann eine VirtualBox Harddisk in der Kommandozeile vergrößert werden.
Das Beispiel geht davon aus, dass es sich bei der Quelle um eine Harddisk im vmdk-Format handelt.
Ist dies nicht der Fall, entfallen die beiden Clone-Kommandos.

[sourcecode language=“bash“]
VBoxManage clonehd "source.vmdk" "cloned.vdi" –format vdi
VBoxManage modifyhd "cloned.vdi" –resize 51200
VBoxManage clonehd "cloned.vdi" "resized.vmdk" –format vmdk
[/sourcecode]

Unter Windows kann es passieren, dass folgender Fehler angezeigt wird: VBoxManage.exe: error: Code CO_E_SERVER_EXEC_FAILURE (0x80080005)
Sollte dies passieren, versucht es mal mit einer Kommandzeile, die ihr ohne Admin-Rechte gestartet habt.

Quelle: Stackoverflow

Backup – Verzeichnisse unter Linux und Windows synchronisieren

Unter Linux verwende ich zum Synchronisieren zweier Verzeichnisse rsync wie folgt:

rsync -avh --delete --progress <Quelle> <Ziel> > sync.log &

Die Option –delete sorgt dafür, dass Dateien, die im Ziel-Verzeichnis vorhanden sind und nicht im Quell-Verzeichnis, im Ziel-Verzeichnis gelöscht werden.

Unter Windows verwende ich robocopy:

start /B robocopy <Quelle> <Ziel> /MIR /LOG:sync.log /NP

Die Option /NP sorgt dafür, dass in der Log-Datei keine Fortschrittsinformationen in Form von Prozentangaben enthalten sind.
Das Kommando start /B sorgt dafür, dass der robocopy Befehl im Hintergrund ausgeführt wird.

Textboxen in Word durch den enthaltenen Text ersetzen

Der folgende Code ersetzt alle Textboxen in einem Word-Dokument durch den in ihnen enthaltenen Text.

Ein Problem ist, herauszufinden, wo sich der Anker der Textbox befindet, damit der Text passgenau eingefügt werden kann. In meinem Fall war die Textbox ein Paragraph hinter dem Anker. Deshalb die Zeile

Set Ausgabebereich = oShp.Anchor.Next(Unit:=wdParagraph, Count:=1)

Der Wert für Count muss gegebenenfalls angepasst werden, damit er zu dem verwendeten Anker passt.

Die auskommentierte Zeile war in meinem Fall notwendig, da ich nur den ersten Buchstaben des enthaltenen Texts verwenden wollte.

[sourcecode language=“vb“]
Sub replaceTextBoxByText()
Dim oShp As Shape
Dim dok As Document
Dim Ausgabebereich As Range
Dim t
Dim i As Long
For Each oShp In ThisDocument.Shapes
If oShp.Type = msoTextBox Then
Set Ausgabebereich = oShp.Anchor.Next(Unit:=wdParagraph, Count:=1)
‚t = UCase(Left(oShp.TextFrame.TextRange.Text, 1))
Ausgabebereich.InsertBefore (t)
End If
Next oShp

For i = ActiveDocument.Shapes.Count To 1 Step -1
Set oShp = ActiveDocument.Shapes(i)
If oShp.Type = msoTextBox Then
oShp.Delete
End If
Next i
End Sub
[/sourcecode]

Prepaid Karte bei PENNY MOBIL kündigen

ACHTUNG: Dies ist ein alter Artikel! Bitte vergewissert Euch bei PENNY MOBIL, ob die Portierung wirklich noch wie beschrieben funktioniert!

Da hab‘ ich doch wirklich geglaubt, das Mitnehmen der Handy-Rufnummern zu einem anderen Anbieter wäre einfach …

Es geben zwar alle Anbieter an, dass man die Rufnummer zu ihnen mitnehmen kann. Wie dies zu beantragen ist, wenn man die Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen möchte, wird aber irgendwie nicht so gerne dokumentiert. Warum nur???

Nach einigem Suchen habe ich zumindest für PENNY MOBIL raus gefunden wie es geht. Kann sich natürlich jederzeit ändern. Also keine Gewähr und vorher also noch mal abchecken.

Prepaid Karte bei PENNY MOBIL kündigen weiterlesen

USB-Soundkarte für Raspberry Pi

Nach einigem Suchen im Internet, habe ich mich dafür entschieden, die Behringer UCA222 als externe USB-Soundkarte für meinen  PI anzuschaffen. Das Problem war nur, dass diese zwar beim Booten erkannt wurde, aber kein Sound abgespielt wurde. Damit es dann klappt, musste ich folgende Zeilen in die Datei /etc/asound.conf einfügen.

pcm.!default    front:CODEC # USB Soundcard
ctl.!default    {
    type hw
    card CODEC
}

Und vorher natürlich die Zeilen für den bisherigen default rauswerfen.

Das Aufnehmen habe ich nicht ausprobiert.

Anmerkung: Wenn der default nur für einen bestimmten User gesetzt werden soll, die Zeilen statt dessen in ~/.asoundrc einfügen.

Quelle: http://jamie.lentin.co.uk/peripherals/behringer-uca-222/

Raspberry Pi, Synology DS212+, squeezeplug, squeezeslave und Android

Auf meiner DS212+ habe ich meine Musik und wollte diese auf meine Anlage streamen. Als Streaming Client sollte ein Raspberry Pi herhalten. Da ich kein Monitor anschließen möchte, sollte die Steuerung außerdem über mein Android Handy erfolgen.

Dank squeezeplug und squeezeslave (http://www.squeezeplug.de) habe ich dieses Ziel sehr entspannt erreicht. Raspberry Pi, Synology DS212+, squeezeplug, squeezeslave und Android weiterlesen